10.000 EUR für Kinder und Jugendliche mit MS

Das Deutsche Zentrum für Multiple Sklerose (MS) im Kindes- und Jugendalter an der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) hat eine Spende in Höhe von 10.000 Euro der Bayer HealthCare Deutschland erhalten. 
Das Geld kommt Kindern und Jugendlichen zugute, die an MS erkrankt sind, und fördert die Erforschung der Krankheit. Die Spende wurde anlässlich der 23. Multiple-Sklerose-Lecture am 21. Mai 2014 im Universitätsklinikum Göttingen übergeben. 

Die Pressemitteilung können Sie hier lesen: PDF-Dokument

Kommentare sind geschlossen.